Monthly Archives: November 2019

Die Bitcoin Era in Schweden zeigt enthüllende Strategie

Published Post author

Milliarden-Dollar-Bitcoin (BTC) und Krypto-Wal enthüllen Strategie

Von einem Blick hinter den Vorhang eines massiven Krypto-Handels bis hin zu einem starken Anstieg der Entwickleraktivitäten in Schweden im Ethereum-Netzwerk, hier ist ein Blick auf einige der Geschichten, die in der Welt des Krypto brechen. Der Leiter von Alameda Capital verrät die Strategie für Bitcoin Era hinter dem lukrativen Krypto-Handel des Unternehmens. Zwei der Krypto-Accounts des Unternehmens sind in den Top 10 der erfolgreichsten aller Zeiten an der BitMEX gelistet und haben jeweils mehr als 60 Millionen Dollar verdient.

In Schweden zeigt Bitcoin Era den Erfolg

CEO Sam Bankman-Fried erzählt Bloomberg, dass das Unternehmen jetzt jeden Tag etwa 1 Milliarde Dollar an Trades ausführt, hauptsächlich durch das Aufspüren von Arbitragemöglichkeiten zwischen Krypto-Börsen.

„Einer der Trades in seinem ersten Jahr nutzte die Vorteile der über 30% Premium-Litecoin, für die er an der Börse Coinbase verkaufte. Er kaufte Litecoin woanders und verkaufte es mit der Prämie an der größten digitalen Börse der USA.“

Riesige Preisunterschiede wie diese gibt es nicht mehr, und Bankman-Fried sagt, dass das Unternehmen nun einen durchschnittlichen Gewinn von zwei Basispunkten pro Trade anstrebt.

Er sagt, dass er sich entschieden hat, in diesem Jahr eine bekannte Persönlichkeit in der Öffentlichkeit zu werden, um das Profil des Unternehmens zu stärken und seinen Kundenkreis zu erweitern.

Ethereum

Das Entwicklungstempo im Netzwerk Ethereum scheint rasant zu steigen.

Nach neuen Daten von Santiment hat sich die Anzahl der „Events“ auf dem GitHub von Ethereum im letzten Monat mehr als verdoppelt.

Ein Event kann ein Kommentar, eine Wiki-Bearbeitung, eine Pressemitteilung oder die schiere Anzahl von Projekten auf einem GibHub-Repository sein.
Quelle: Santiment

Ripples globale Einstellungswelle geht weiter.

Das Unternehmen sagt, dass es jetzt nach einem Business Analysten mit Sitz in London sucht, der helfen wird, das Zahlungsnetzwerk des Unternehmens, RippleNet, zu überwachen. Ripple hat derzeit 56 offene Stellen.

13. November 2019