Category Archives: Währung

Aufwärtstrend von Bitcoin antreiben

Published Post author

Hier sind die Makrofaktoren, die den explosiven Aufwärtstrend von Bitcoin antreiben

Bitcoin wurde in den letzten Tagen und Wochen von einem explosionsartigen Aufwärtstrend erfasst.

 ernsthafte Distanz bei Bitcoin Trader

Die Käufer haben zugelassen, dass die Kryptowährung zwischen ihren jüngsten Tiefstständen von 3.800 $ eine ernsthafte Distanz bei Bitcoin Trader zwischen sich gebracht hat und versuchen nun, sie fest in den fünfstelligen Preisbereich zu treiben.

Die „V-förmige Erholung“, die in der Zeit nach der Kernschmelze Mitte März zu beobachten war, hatte sicherlich einige technische Faktoren zur Folge, aber sie könnte auch durch eine Reihe fundamentaler Faktoren ausgelöst worden sein.

Ein populärer, auf Kryptographie fokussierter Ökonom sprach kürzlich über diese makroökonomischen Triebkräfte und erklärte, dass seiner Meinung nach einige primäre Dinge hinter dem explosiven Aufwärtstrend von Bitcoin stehen.

Ein Ökonom: Verlust des Vertrauens in Institutionen, der Investoren zu Bitcoin treibt

Einer der Hauptfaktoren, der die Preispolitik von Bitcoin unterstützen könnte, ist der Vertrauensverlust der Öffentlichkeit in die Regierungen.

Die ineffektiven Reaktionen auf die weltweite Coronavirus-Pandemie haben viele Menschen dazu veranlasst, sich zu fragen, warum die meisten Regierungen von diesem tödlichen Virus platt gemacht wurden, da viele sogar einige wichtige Frühwarnsignale ignorierten.

Eine der wichtigsten Reaktionen auf das Virus war nicht nur die Verhängung von Sperren, sondern auch ein durch die massive Inflation angekurbelter finanzieller Anreiz.

Alex Krüger, ein Wirtschaftswissenschaftler, der seine Aufmerksamkeit vor allem auf Kryptowährungen richtet, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass dies seiner Meinung nach einer der wichtigsten „Makrofaktoren“ hinter dem explosiven Aufwärtstrend von Bitcoin ist.

Er merkt an, dass einige Investoren Bitcoin als „ohne Verfallsdatum auf Zentralbanken gesetzt“ betrachten.

„Der Vertrauensverlust ist selbsterklärend und trifft auf einen kleinen Teil der Bevölkerung zu, der das Gefühl hat, dass die Regierungen sie im Stich gelassen haben. Diese Tasche der Nachfrage erhielt 2020 einen Aufschwung. Schließlich handelt es sich bei Bitcoin um eine Absicherung gegen das Risiko eines Zusammenbruchs von Fiat-Systemen, die den Zentralbanken aufgedrängt werden, ohne dass sie ihre Gültigkeit verlieren.

Er behauptet auch, dass Investoren durch erhöhte Liquidität und niedrigere Zinssätze aus der Risikokurve gedrängt wurden und viele von ihnen in Anlagen mit höherer Volatilität wie Bitcoin getrieben wurden.

Dies könnte der zweite Treiber hinter dem Vorstoß von Bitcoin auf 10.000 Dollar sein.

Negative Renditen schöpfen Gelder an die BTC ab

Es scheint, dass die makroökonomischen Faktoren, die hinter dem Aufwärtstrend von Bitcoin stehen, alle miteinander verflochten sind, da Krüger feststellt, dass negative Zinssätze vieler Zentralbanken auch als Wachstumsimpuls für die BTC wirken.

„Die Wirtschaftskrise und die Maßnahmen der Zentralbanken haben die Realrenditen in den negativen Bereich gedrückt. Dies macht es teuer, verzinsliche Vermögenswerte zu halten, und macht Vermögenswerte wie Gold attraktiver, und wahrscheinlich auch Bitcoin, zumindest für diejenigen, die es als digitales Gold betrachten.

Ähnlich verhält es sich mit der massiven Inflation, die sich letztlich aus diesen drastischen Maßnahmen zum Schutz der Wirtschaft vor der Abschottung ergeben wird, die letztlich auch Bitcoin ankurbeln könnte, da sie die Anleger zwingen wird, nach hochverzinslichen Anlagen zu suchen.

Das Zusammenwirken all dieser makroökonomischen Fundamentalfaktoren, gepaart mit der technischen Stärke des Benchmark-Kryptos, bietet dem Unternehmen den perfekten Sturm für massives Wachstum.

8. Mai 2020

Die Bitcoin Era in Schweden zeigt enthüllende Strategie

Published Post author

Milliarden-Dollar-Bitcoin (BTC) und Krypto-Wal enthüllen Strategie

Von einem Blick hinter den Vorhang eines massiven Krypto-Handels bis hin zu einem starken Anstieg der Entwickleraktivitäten in Schweden im Ethereum-Netzwerk, hier ist ein Blick auf einige der Geschichten, die in der Welt des Krypto brechen. Der Leiter von Alameda Capital verrät die Strategie für Bitcoin Era hinter dem lukrativen Krypto-Handel des Unternehmens. Zwei der Krypto-Accounts des Unternehmens sind in den Top 10 der erfolgreichsten aller Zeiten an der BitMEX gelistet und haben jeweils mehr als 60 Millionen Dollar verdient.

In Schweden zeigt Bitcoin Era den Erfolg

CEO Sam Bankman-Fried erzählt Bloomberg, dass das Unternehmen jetzt jeden Tag etwa 1 Milliarde Dollar an Trades ausführt, hauptsächlich durch das Aufspüren von Arbitragemöglichkeiten zwischen Krypto-Börsen.

„Einer der Trades in seinem ersten Jahr nutzte die Vorteile der über 30% Premium-Litecoin, für die er an der Börse Coinbase verkaufte. Er kaufte Litecoin woanders und verkaufte es mit der Prämie an der größten digitalen Börse der USA.“

Riesige Preisunterschiede wie diese gibt es nicht mehr, und Bankman-Fried sagt, dass das Unternehmen nun einen durchschnittlichen Gewinn von zwei Basispunkten pro Trade anstrebt.

Er sagt, dass er sich entschieden hat, in diesem Jahr eine bekannte Persönlichkeit in der Öffentlichkeit zu werden, um das Profil des Unternehmens zu stärken und seinen Kundenkreis zu erweitern.

Ethereum

Das Entwicklungstempo im Netzwerk Ethereum scheint rasant zu steigen.

Nach neuen Daten von Santiment hat sich die Anzahl der „Events“ auf dem GitHub von Ethereum im letzten Monat mehr als verdoppelt.

Ein Event kann ein Kommentar, eine Wiki-Bearbeitung, eine Pressemitteilung oder die schiere Anzahl von Projekten auf einem GibHub-Repository sein.
Quelle: Santiment

Ripples globale Einstellungswelle geht weiter.

Das Unternehmen sagt, dass es jetzt nach einem Business Analysten mit Sitz in London sucht, der helfen wird, das Zahlungsnetzwerk des Unternehmens, RippleNet, zu überwachen. Ripple hat derzeit 56 offene Stellen.

13. November 2019

Irans Banken sind vom Handel mit The Crypto Genius ausgeschlossen

Published Post author

Die iranische Zentralbank hat die Verwendung von Krypto-Währungen in ihren Finanzzentren verboten.
Die iranische Zentralbank hat anderen Banken den Handel mit Krypto-Währungen untersagt, da die Technologie illegal genutzt werden könnte.

Er sagte, Bitcoin könne „in ein Mittel zur Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung“ und „ein Mittel zur Überweisung von Geld von Kriminellen“ umgewandelt werden.

Die iranische Währung, der Rial, stürzte Anfang April auf ein Allzeittief.

Banken, Kreditinstitute und Wechselstuben müssen nun jeden Kauf oder Verkauf von digitalen Währungen vermeiden.

The Crypto Genius und die Zentralbanken

Dies ist ein Schlag The Crypto Genius Erfahrungen & Test für einige im Iran, die Krypto-Währungen als eine Möglichkeit sahen, Probleme im Zusammenhang mit der Bankenbranche und internationalen Sanktionen zu überwinden.

Im Februar kündigte der Minister für Informations- und Kommunikationstechnologie Mohammad-Javad Azari Jahromi einen Plan zur Entwicklung einer eigenen virtuellen Währung an.

Das Projekt von Herrn Jahromi wurde auch von der iranischen Cybersicherheitsbehörde unterstützt, die sagte, es würde virtuelle Währungen unterstützen, wenn sie ordnungsgemäß reguliert würden.

Aber die Zentralbank war nicht einverstanden. Damals sagte sie den iranischen Staatsmedien, dass die „wilden Schwankungen“ der Krypto-Währungen zusammen mit „Pyramidenschemata“ den virtuellen Devisenmarkt „unzuverlässig und riskant“ gemacht hätten.

Anfang April kündigte die indische Zentralbank ein ähnliches Verbot für den Kauf oder Verkauf von Krypto-Währung an.

30. August 2018